Vom KMU bis zum energieintensiven Großverbraucher: Sie möchten die Fixkosten Ihres Unternehmens so gering wie möglich halten. Die Energiekosten machen oft einen Großteil Ihrer Fixkosten aus. Durch den Kauf von Energie auf dem Spot- und Terminmarkt profitieren Sie von einer Risikostreuung.  

  • Nutzen Sie den Markt optimal, indem Sie Ihre Käufe streuen 
  • Erhalten Sie proaktive Beratung zu günstigen Einkaufsmomenten 
  • Vollständige Entlastung hinsichtlich aller Energieangelegenheiten 

Die meisten Unternehmen kaufen Energie zu einem Tarif, der über Jahre hinweg festgelegt ist. Über unseren Partner können Sie die Sicherheit eines festen Tarifs mit variablen Tarifen kombinieren.  

Welche Unternehmen können diesen Service nutzen? 

Alle leistungsgemessenen Kunden mit einem Stromverbrauch höher als 100.000 kWh bzw. einen Gasverbrauch höher als 1.500.000 kWh. 

Was benötigen wir für eine Angebotserstellung? 

Den Lastgang sowie eine Monatsrechnung und den Liefervertrag mit Ihren jetzigen Energieanbieter. 

Unmittelbar vom Spotmarkt profitieren: Die Spotmarktpreise bewegen sich mit den aktuellen Marktentwicklungen. Witterungsbedingungen wie ein milder Winter und ein großes Angebot an erneuerbaren Energien können beispielsweise zu niedrigeren Spotmarktpreisen führen. Wenn Sie auch auf dem Spotmarkt einkaufen, können Sie direkt davon profitieren.

Angemessener Preis: Ein für mehrere Jahre festgelegter Energietarif besteht aus dem eigentlichen Kaufpreis zuzüglich einer Reihe von ‚Risikofaktoren‘. Aufgrund dieser Risikofaktoren zahlen Sie bei traditionellen Energieverträgen oft mehr, und Sie profitieren nicht von den variablen Energiepreisen, wenn diese niedrig sind.