Für die bestmögliche Energieoptimierung werden mithilfe einer individuellen Netzanalyse passende Module des Systems genau für Ihre betriebliche Situation ausgewählt. So senken Sie gezielt Ihren Energieverbrauch, reduzieren die CO2-Emissionen, erhöhen die Betriebssicherheit, verlängern die Lebensdauer Ihrer Endgeräte und sparen dadurch bares Geld.

Durch staatliche BAFA-Förderung von bis zu 50% ist der Return on Invest bereits nach 2 bis 4 Jahren erreicht. Dabei können Sie das modulare System ohne Risiko testen: Wird weniger als die zugesicherte Einsparung erreicht, greift unsere Rücknahmeverpflichtung.

⭐ 100 % Betriebssicherheit (unterbrechungsfreie Umschaltung)

⭐ Reduzierung des Stromverbrauchs (kWh)

⭐ Reduzierung der Spitzenlast (kW)

⭐ Verhinderung der Verluste des N-Leiter Stroms

⭐ Reduzierung von Wartungskosten

⭐ Verlängerung der Lebensdauer der Betriebsmittel

⭐ Stabilisierung von Arbeitsprozessen und Netzspannungen

⭐ Vermeidung von Netzüber- und Unterspannungen

⭐ Reduktion der Oberschwingungspegel

⭐ Ausgleich von induktiven und kapazitiven Blindströmen

⭐ Optimierung der Einspeisevorgänge von erneuerbarer Energie

⭐ Stabilisierung der Phasensymmetrie

⭐ Reduktion von Netzwischer und Netzflicker

⭐ Power Quality Optimierung

⭐ Reduzierung des CO2-Ausstoßes

⭐ Amortisationszeit von ca. 2 – 4 Jahren

⭐ Zugesicherte Einspargarantie

⭐ BAFA / Förderung der Technologie (bis zu 50 %)

Dieser Bereich wird im Rahmen einer Bedarfsanalyse vorgenommen oder buchen Sie einfach einen Termin mit mir im Buchungs-System.